Privat-Haftpflichtversicherung

Ob eine Unachtsamkeit bei Freunden oder ein Missgeschick auf Reisen:
Eine Privat- Haftpflicht ist unverzichtbar, will man nicht auf den Kosten
sitzen bleiben.

Warum gibt es eine Privat-Haftpflichtversicherung?

Schaden verpflichtet. Wenn Sie jemandem einen Schaden zufügen, müssen Sie diesen wieder gutmachen. Sagt das Gesetz. Da kann ein Missgeschick mit großen Folgen schnell zum finanziellen Desaster werden.

Auf dieser gesetzlichen Grundlage beruhen alle Schaden­ersatz­­ansprüche. Dabei haften Sie mit Ihrem gesamten jetzigen, aber auch zukünftigen Vermögen. Lebenslang.

Nicht drei Mal täglich, sondern alle 16 Sekunden passiert ein Haft­pflicht­schaden in Deutschland – also 5.400 Mal am Tag.

Versicherungsleistung

  • Es wird geprüft, ob der Anspruch gegen Sie rechtlich gerechtfertigt ist

  • Berechtigte Ansprüche werden von der Versicherung übernommen

  • Unberechtigte Ansprüche werden für Sie abgewehrt –  sogar bis vor Gericht

Das kann teuer werden!

Beispiel #1

Forderung: 600 Euro

Ein Jugendlicher läuft mit dem Tablet des Freundes durchs Haus, das Tablet fällt die Treppe hinunter und geht kaputt.

Beispiel #2

Forderung: 5.000 Euro

Ein Jugendlicher lädt auf seinem Facebook-Account die Fotos seiner letzten Geburtstagsparty hoch. Ein Partygast erfährt davon und verlangt Schadenersatz, da er der Veröffentlichung nicht zugestimmt hat.

Beispiel #3

Forderung: 150.000 Euro

Ein Inlineskater überquert unachtsam eine vielbefahrene Kreuzung. Ein Bus mit Urlaubern muss deshalb ausweichen und fährt in einen Lkw, der teure technische Geräte geladen hat. Es gibt Schwerverletzte und erhebliche Sachschäden.

Versicherungsschutz gilt auch für ...

Schlüsselverlust-Versicherung

Sie reguliert Schadenersatzansprüche Dritter - zum Beispiel für neue Schlösser, eine neue Zentralschließanlage, vorübergehende Sicherheitsmaßnahmen - bei verlorenen, nicht mehr auffindbaren oder gestohlenen Schlüsseln. zum Beispiel:

  • Haustürschlüssel einer Mietwohnung

  • Schlüssel zur zentralen Schließanlage einer Eigentumswohnungsanlage, Bspw. Eingangstür

  • Von einem Sportverein ausgeliehener Schlüssel zu einer Turnhalle

  • Schlüssel zur Nachbarswohnung, in der man Pflanzen gießt

Schadenersatz-Ausfallversicherung

Mehr als ein Drittel der deutschen Bevölkerung hat keine oder keine ausreichende Privat-Haftpflichtversicherung. Wenn eine dieser Personen jemanden einen Schaden schuldhaft zufügt und nicht die privaten Mittel hat, diesen zu bezahlen, bekommt der Geschädigte nichts ersetzt. Hier tritt die Schadenersatz-Ausfallversicherung ein.

Versicherter Personenkreis

Versicherter Personenkreis

Auswahl

Versicherter Personenkreis

Single

 
  • Versicherungsnehmer

 

Familie

 
  • Versicherungsnehmer

  • Ehegatte/eingetragener Lebenspartner

  • Lebensgefährte

  • Unverheiratete Kinder* bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sowie weitere 6 Monate

  • Unverheiratete Kinder* nach dem vollendeten 18. Lebensjahr in Schul- und anschließender Berufsausbildung sowie weitere 6 Monate

  • Schwerbehinderte und pflegebedürftige Kinder*

 

* auch Stief- und Adoptiv-, Pflegekinder und Mündel

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Schutz bei Haftpflichtansprüchen durch Personen-, Sach- und/oder Vermögensschäden

bis 30 Millionen €

Schäden aus Gefälligkeitshandlungen (z. B. als Umzugshelfer)

Schäden durch Nutzung eines Fahrrads oder eines Pedelecs (Fahrräder mit elektrischer Anfahrhilfe bis 6 km/h und/oder Tretunterstützung bis max. 25 km/h)

Deliktsunfähige mitversicherte Personen, z. B. Demenzkranke oder Kinder

Sachschäden an geliehenen, gemieteten, gepachteten beweglichen Sachen

Mietsachschäden an privat gemieteten Räumen oder Mietwohnungen

Verlust fremder, privater Haus- und Wohnungsschlüssel

 bis 30.000 €

Schadenersatzausfall-Schutz (falls Ihr Schädiger keine Privat-Haftpflichtversicherung besitzt und Sie womöglich Schaden selbst tragen müssten)

Mitversicherung von Schäden durch selbstgenutztes Wohneigentum, z. B. Ein-/Zweifamilienhaus oder Eigentumswohnung

Beitragsübernahme bei Arbeitslosigkeit

Max. ein Jahr lang

Besitzstandsgarantie: wir übernehmen den Schaden wenn Ihr direkter Vorversicherer diesen versichert hatte.

Marktgarantie: wir übernehmen den Schaden wenn es einen anderen Versicherer am Markt gibt, der diesen versichert.

Haftpflichtansprüche von Arbeitskollegen, die Sie bei Ausübung Ihres Berufs verursacht haben

 bis 10.000 €

Dies ist eine Auswahl der versicherten Schäden und Gefahren.

Schadenhotline

Schadenhotline

Der Fall der Fälle ist eingetreten und Sie brauchen schnell Hilfe? Kein Problem – unsere Schaden-Hotline zu Ihrem Hausrat-, Privat-Haftpflicht- oder Unfallvertrag ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr für Sie da. Sie erreichen uns unter (0 30) 26 33-888. Sie können uns den Schaden auch direkt online melden unter www.feuersozietaet.de