Nicht gleich blind drauflos surfen!

So machen Sie Ihre Banking-Apps startklar.

Sie nutzen bereits die S-App und das pushTAN-Verfahren für Ihr Online-Banking. Sie haben ein neues Smartphone oder Tablet und möchten die Apps auch auf Ihrem neuen Gerät nutzen.

Sie benötigen

  • Die 10-stellige Karten-Nr. Ihrer Sparkassen-Card
  • Ihre Online-Banking-Zugangsdaten

Achtung: Bei einer neuen Installation der Apps können Sie sich nicht über FaceID oder Fingerabdruck anmelden. Sie benötigen Ihren Anmeldenamen (oder Legitimations-ID) und Ihre Online-Banking-PIN. 

Installation der Apps

Bitte erlauben Sie die angefragten App-Benachtichtigungen

  1. S-App installieren
    1. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der App
    2. Richten Sie Ihre Konten so ein, wie Sie es von Ihrem bisherigen Gerät gewohnt sind.

       
  2. pushTAN-App installieren
    1. Bitte folgen Sie den Anweisungen in der App
    2. Starten Sie mit Klick auf "Jetzt einrichten"
    3. Nutzen Sie dann die Funktion
      “Registrierungsdaten anfordern“.

 

Fragen & Antworten

Zugangsdaten (Anmeldenamen und/oder PIN) vergessen

Das ist passiert

Sie haben Ihren Anmeldenamen für das Online-Banking und/oder Ihre Online-Banking-PIN vergessen.
Wichtig zur Unterscheidung: Hier ist nicht das Passwort zum Öffnen Ihrer Banking-App 'Sparkasse' gemeint.

Das können Sie tun

Nur die PIN vergessen?
Wenn Sie Ihren Anmeldenamen noch wissen, können Sie eine neue neue Start-PIN anfordern. Sobald die neue Start-PIN eingetroffen ist, ändern Sie diese in eine persönliche PIN um.

Nur den Anmeldenamen vergessen?
Fällt Ihnen nur Ihr Anmeldename nicht mehr ein, Sie wissen Ihre PIN aber noch? Alternativ ist auch ein Login mit der Legitimations-ID und Ihrer PIN möglich. Die Legitimations-ID finden Sie in dem Brief von uns, mit dem Sie einst Ihre Erstzugangsdaten erhalten haben.

Beides vergessen?
Sie können komplett neue Zugangsdaten anfordern. Bitte geben Sie im Formular im Feld 'Anmeldename bzw. Legitimations-ID' "vergessen" ein. Wir schicken Ihnen diese per Post zu. Das kann ein paar Tage dauern.

Benötigen Sie den Zugang schneller? Dann gehen Sie einfach in eine unserer Filialen. Dort können Sie alles gleich mitnehmen.

Passwort für die pushTAN-App vergessen

Das ist passiert
Sie können die App, mit der Sie die TANs abrufen, nicht öffnen, weil Sie das Passwort nicht mehr wissen.

Sie benötigen dafür:

  • Die 10-stellige Karten-Nr. Ihrer Sparkassen-Card

  • Ihre Online-Banking-Zugangsdaten (Anmeldename oder Legitimations-ID und Ihre Online-Banking-PIN)

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise unter Zugangsdaten vergessen.

So gehen Sie vor
Die pushTAN-App setzt sich nach mehrmaliger Passwort-Fehleingabe automatisch zurück. Anschließend starten Sie mit Klick auf "Jetzt einrichten". Nutzen Sie dann die Funktion “Registrierungsdaten anfordern?“. In 4 einfachen Schritten richten Sie sich die pushTAN-App direkt wieder ein.

Hinweis: Bitte erlauben Sie die angefragten App-Berechtigungen.

Weitere Konten einrichten

Das wollen Sie tun
Sie wollen weitere Konten in der App 'Sparkasse' einrichten.

So erreichen Sie dieses
Öffnen Sie die App 'Sparkasse'.

  1. Wählen Sie im Menü den 'Finanzstatus' aus.

  2. Tippen Sie auf 'Bearbeiten' (unten links).

  3. Wählen Sie 'Neues Konto einrichten' (iOS: anschließend „Bankkonto“ auswählen).

  4. Danach werden Sie nach Ihren Online-Banking-Anmeldedaten gefragt.

  5. Wählen Sie anschließend die Konten aus, die in der App hinzugefügt werden sollen.

Wenn Sie anschließend im Finanzstatus erneut auf 'Bearbeiten' tippen, können Sie die Anzeigereihenfolge Ihrer Konten ändern (auf das Stapel-Symbol rechts tippen, festhalten und aufwärts bzw. abwärts verschieben)
 
In den Einstellungen der App können Sie weitere Individualisierungen vornehmen.

Öffnen der App per Fingerabdruck nicht mehr möglich

Das ist passiert
Sie können die App 'Sparkasse' nicht mehr mittels Fingerabdruck öffnen.

Das können Sie tun
Android Smartphone/Tablet:
App „Einstellungen“ öffnen.
Dort  „Biometrische Daten und Sicherheit“ o.ä. auswählen. Hier kann dann i.d.R. bei „Biometrie Einstellungen“ > „Bevorzugte Biometrische Daten“ > „Fingerabdrücke" verwendet werden.
Beim nächsten Öffnen der S-App kann in den Einstellungen die Funktion wieder aktiviert werden.
 
Hinweis
Seit der Version 5.4 der App 'Sparkasse' ist die Entsperrung auch mittels Face-Unlock möglich.
Sofern Sie jedoch beide Funktionen (Fingerprint und "Face-Unlock") aktiviert haben, ist die Entsperrung mittels Fingerabdruck nicht mehr möglich.
Nach unserer Kenntnis sind die Gerätehersteller Huawei sowie Samsung mit dessen Modellen A70, A6, A50, A40 und M30s betroffen.
Machen Sie ggf. Folgendes: Entsperren per Gesichtserkennung deaktivieren, in manchen Fällen kann es notwendig sein, die Gesichtserkennung zu löschen und ausschließlich den Fingerabdruck zu aktivieren.
 
iPhone/iPad
Einstellungen öffnen und 'Face ID & Code' auswählen
Geben Sie Ihren persönlichen Code ein "Code eingeben" >  'Andere Apps' auswählen > Aktivieren S-App/Sparkasse (die pushTAN-App steht dort ggf. auch zur Auswahl)
Beim nächsten Öffnen der App kann in den Einstellungen die Funktion "Face ID verwenden" wieder aktiviert werden.

Kreditkarten online nutzen - S-ID-Check-App neu einrichten

Wenn Sie ein neues Smartphone oder Tablet haben, müssen Sie

  1. App erneut herunterladen

      

  2. Ihre Karten neu über die Website www.s-id-check.de registrieren
    Die Anforderungen eines Aktivierungscodes ist dann allerdings nicht notwendig.
     

  3. Sie authetifizieren sich im Rahmen dieser Neuregistrierung über eine Nachricht, die Sie auf Ihr bis dahin genutztes Endgerät erhalten.

Hinweis: Es genügt, dass das alte Gerät über eine Datenverbindung verfügt (z.B. WLAN), eine SIM-Karte muss nicht eingesetzt sein. Wenn Sie Ihr altes Gerät nicht mehr zu Hand haben, können Sie im gleichen Schritt einen Aktivierungscode anfordern und gehen wie bei der ersten Registrierung vor.